Nachleuchtfarbe, Produktest

Test – Nachleuchtende Farbpigmente zum Mischen von UV-Elements

nachleuchtfarbe-nachleuchtende pigmente uv elements

Test – Nachleuchtende Farbpigmente zum Mischen von UV-Elements

UV-Elements bezeichnet sich selbst als Spezialist für Leuchtfarben und verkauft nicht nur Farben zum Auftragen sondern auch allerlei leuchtende Gegenstände. Das Unternehmen bietet zudem Dienstleistungen in Form von Lichtinstallationen und Leuchtkonzepten für die eigenen vier Wände oder Geschäftskunden an.

Der Sitz von UV-Elements ist in Nordhausen. Es handelt sich um eine deutsche Firma. Unter http://www.uv-elements.de/shop/ findet Ihr den Onlineshop von UV-Elements. Meine ersten Nachleuchtfarben stammten aus diesem Shop.

Über den Amazon Shop von UV-Elements kaufte ich später zudem die Leuchtpigmente, die ich heute für Euch testen werde.

Nachleuchtpigmente in unterschiedlichen Farben

Die Leuchtpigmente von UV-Elements sind in verschiedenen Tönen erhältlich: Grün, Türkis und Blau. Die Packung enthält 25 Gramm.

Das Produktbild bei Amazon ist irreführend. Es handelt sich nicht um eine Farben in einem Fläschchen sondern um Pigmente in Pulverform, die in einem kleinen Tütchen geliefert werden.

Nachleuchtende Farbpigmente in Pulverform – was mache damit?

Die Leuchtpigmente müssen natürlich irgendwie verarbeitet werden. Dafür bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. Farben bestehen aus Pigmenten, Bindemittel und Lösungsmittel. Die einfachste Möglichkeit ist, die Leuchtpigmente in fertige Farben einzurühren. Dabei ist zu beachten, dass die Leuchtpigmente bei dunklen Farben nicht so schön herauskommen wie bei hellen. Zudem sind nicht alle Nachleuchtpigmente für wasserbasierte Farben geeignet.

Stärke der Leuchtkraft und Mischbarkeit der Nachleuchtpigmente

Schaut Ihr Euch die Bezeichnung der Leuchtpigmente bei Amazon an, wird Euch auffallen, dass diese eine Buchstaben-/Zahlenkombination enthält. Im Falle der hier getesteten Nachleuchtpigmente, ist der Farbbezeichnung ein UV-9 hinzugefügt.

UV-9 gibt die Stärke der Leuchtkraft an. Wenn Ihr Leuchtpigmente bestellt, achtet auf die Bezeichnung. UV-C leuchtet am schwächsten – UV-9 am stärksten. Zudem sagen diese Bezeichnugn etwas darüber aus, wie Ihr die Farben verarbeiten könnt. UV-CW kann in wasserbasierte Farben eingerührt werden. UV-9 ist nur für lösunsmittelhalte Produkte vorgesehen. Werden diese Nachleuchtpigmente in wasserbasierte Farben eingerührte, verlieren sie einen Großteil Ihrer Leuchtkraft.

Test der Nachleuchtendne Farbpigmente

Für den Test habe ich verschiedene Mischungen mit Leuchtpigmeten gemacht. Mit Abstand am besten leuchten die Pigmente, nachdem sie in transparenten Nagellack eingerührt wurden. Das ist nachvollziehbar, da transparenter Lack die Leuchtkraft am wenigsten stört. Die hier getesteten Leuchtpigmente sind zudem für lösungsmittelhaltige Träger vorgesehen.

Die Leuchtpigmente von UV-Elements mussten durch den gleichen Test wie alle anderen Nachleuchtfarben. Sie wurden 3 Minuten mit einer Fotoleuchte (75 Watt) bestrahlt und dann in vollkommener Dunkelheit fotografiert. Die Bilder sind natürlich nicht nachbearbeitet.

Nachleuchtfarbe Tagesleuchtfarbe test

Direkt nach dem Ausschalten der Leuchtquelle leuchten die UV-Elements Farbpigmente (rechts im Bild) wunderschön nach. Der Blautton kommt fantastisch zur Geltung.

Ihr seht drei Glassteine, die ich mit unterschiedlich gemischten Farben bestrichen haben. Der oberste Glasstein wurde mit einer Leuchtpigment & Nagellack Mischung bestrichen.

Der mittlere Stein ist mit einer Mischung aus weißer Acrylfarbe und Leuchtpigmenten angemalt. Der untere Stein mit einem Mix aus rosa Acrylfarbe und den Pigmenten von UV-Elements. Das die Nachleuchtpigmente in den Acrylfarbengemischen nicht so stark leuchtet, ist der Konsistenz der Acrylfarbe geschuldet. Die optimale Leuchtkraft entfalten die Leuchtpigmente nur in lösungsmittelhaltigen Trägern -wozu die von mir genutzte Acrylfarbe nicht gehört.

Nachleuchtfarbe Tagesleuchtfarbe test

Nach 3 Minuten in vollkommener Dunkelheit leuchtet der Stein, welcher mit der Nagellackmischung bestrichen wurde immer noch stark nach. Einen Einfluss auf die Leuchtkraft hat das Mischverhältnis. Eine höhere Konzentration von Nachleuchtpigmenten, erhöht die Leuchtkraft. Ich denke, es ist auf dem Bild sehr gut zu sehen, da an einigen Stellen kein Leuchten entsteht. Hier sind allerdings lediglich zu wenig Pigmente aufgetragen.

UV-Elements verkauft hochwertige Leuchtpigmente

Die Nachleuchtpigmente von UV-Elements (UV-9) besitzen eine wirklich hohe Leuchtkraft. Die Farbe ist sehr schön und ich kann die Pigmente für Bastelprojekte durchaus empfehlen.

Warum ich dennoch immer eher zu der Nachleuchtfarbe von NighTec greifen würde? Die Verarbeitung von Pigmenten ist sehr aufwendig. Eine gleichbleibende Mischung ist aufgrund der geringen Mengen, die mir keine normale Haushaltswaage abmisst, zu schwierig.

Sucht Ihr allerdings gezielt nach stark nachleuchtenden Farbpigmenten in sehr guter Qualität, seid ihr mit  Nachleuchtpigmenten von UV-Elements an der richtigen Adresse.

Nachleuchtende Farbpigmente von UV-Elements bei Amazon kaufen

 

*Affiliate Link. Dieser Link / dieses verlinkte Bild führt Sie zu meinem Partner Amazon EU. Wenn Sie über diesen Link etwas kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Der Artikel wird dadurch nicht teurer

 

 

You Might Also Like

Vor
Zurück

Schreibe einen Kommentar

*